Dietelhof

Viele Menschen verlassen aus unterschiedlichsten Gründen ihre Heimat. Es wird erzählt von Familie Dietel aus Kleinlosnitz (nahe Münchberg), die ihren Hof verließ für ein besseres Leben in Amerika. Das Buch beginnt mit einer Bilderserie, die an den Hof der Familie heranführt und einen visuellen Einstieg in das Thema gibt. Es folgt ein Kapitel, in dem die Gründe für die Auswanderung und die Bedeutung der Briefe für die Familie aufgearbeitet werden. Im Anschluss folgen die kurzen Geschichten der einzelnen Auswanderer. Das darauffolgende Kapitel besteht aus einigen der Auswandererbriefen.

Es werden parallel zu den Texten auch die echten Briefe in Originalgröße abgebildet, damit der Leser einen Eindruck davon bekommt, wie Kommunikation in Familien damals stattfand. Der Spannungsbogen des Buches wird im letzten Kapitel mit Eindrücken der Familie über Landwirtschaft und Wohngegend, sowie Meinungen über Amerika geschlossen. Außerdem kann man anhand der Karte den geographischen Weg der Familie durch das Land nachvollziehen.

Das Buch ist gestaltet mit den Schriften Century und Akzidenz Grotesk. Das Layout ist inspiriert von den vollgeschriebenen Briefen. Das Layout der Briefe springt in einen Flattersatz mit kleinerer Schriftgröße, der einen sehr knappen Steg hat.

 

Dietelhof

Viele Menschen verlassen aus unterschiedlichsten Gründen ihre Heimat. Es wird erzählt von Familie Dietel aus Kleinlosnitz (nahe Münchberg), die ihren Hof verließ für ein besseres Leben in Amerika. Das Buch beginnt mit einer Bilderserie, die an den Hof der Familie heranführt und einen visuellen Einstieg in das Thema gibt. Es folgt ein Kapitel, in dem die Gründe für die Auswanderung und die Bedeutung der Briefe für die Familie aufgearbeitet werden. Im Anschluss folgen die kurzen Geschichten der einzelnen Auswanderer. Das darauffolgende Kapitel besteht aus einigen der Auswandererbriefen.

Es werden parallel zu den Texten auch die echten Briefe in Originalgröße abgebildet, damit der Leser einen Eindruck davon bekommt, wie Kommunikation in Familien damals stattfand. Der Spannungsbogen des Buches wird im letzten Kapitel mit Eindrücken der Familie über Landwirtschaft und Wohngegend, sowie Meinungen über Amerika geschlossen. Außerdem kann man anhand der Karte den geographischen Weg der Familie durch das Land nachvollziehen.

Das Buch ist gestaltet mit den Schriften Century und Akzidenz Grotesk. Das Layout ist inspiriert von den vollgeschriebenen Briefen. Das Layout der Briefe springt in einen Flattersatz mit kleinerer Schriftgröße, der einen sehr knappen Steg hat.

Made:
Juni 2016

Made:
Juni 2016

Details:
Heimat, Familie, Kontakt

Details:
Heimat, Familie, Kontakt

Tags:
Book, Auswanderung

Tags:
Book, Auswanderung

Dietelhof_9009_p
Dietelhof_9016_p
Dietelhof_9023_p
Dietelhof_9026_p
Dietelhof_9112_p
Dietelhof_9114_p